Leistungen

Diagnose und Beratung

Nach einer qualifizierten und für Sie kostenfreie Begutachtung des Einsatzortes, werden wir erforderliche und potentielle Maßnahmen erläutern, das Vorgehen detailliert darlegen sowie über Kosten, Nutzen und Risiken aufklären.


Baumpflege

Kronenpflege

Bei einer Kronenpflege wird unererwünschten Entwicklungen , die sich langfristig auf die Gesundheit, Verkehrssicherheit und Standssicherheit eines Baumes auswirken, entgegengewirkt.
Ausserdem werden bereits abgestorbene Äste aus dem gesamten Kronenraum entfernt um zu verhindern, dass diese unkontrolliert herunterfallen und ggf. einen Schaden verursachen. Dies geht einher mit der genesungsfördernden Behandlung der Wundflächen.
Zudem wird bei Bäumen, die sich an Verkehrsflächen befinden, das gesetzlich vorgeschriebene Lichtraumprofil hergestellt.

Kronenauslichtung

Durch eine fachgerechte Auslichtung kann eine höhere Lichtdurchlässigkeit in der Krone erzielt werden, ohne die Gesundheit des Baumes langfristig zu beeinträchtigen.

Kroneneinkürzung

Geschwächten und gefährdeten Bäumen wird durch Verkleinerung der Krone im Schwach -und Feinastbereich, Windangriffsfläche genommen und neue Stabilität verliehen. So kann sich die Standsicherheit einens Baumes bereits bei vermeindlich schwachen Eingriffen vervielfachen.
Eine starke Einkürzung mit sehr großen Schnittwunden fügt dem Baum langfristig massiven Schaden zu.

Kronensicherungen

Vor allem bei alten Bäumen kommt es häufig vor, dass es z.B. durch alte Faulstellen, Pilzbefall, kritische Astanbindungen oder durch einen Sturmschaden, zu statischen Problemen im Hinblick auf Stand- und Bruchsicherheit kommt.
Als Alternative zur Fällung kann der Baum in vielen Fällen durch eine starke Kroneneinkürzung (Kronensicherungsschnitt) oder das Einbringen von situativ notwendigen Kronensicherungssystemen, vorerst erhalten bleiben.

Verkehrssicherungsschnitte

Die Sicherheit öffentlich zugänglicher Bereiche wird hergestellt, um der Verkehrssicherungspflicht des Baumeigentümers nachzukommen.
Hierbei werden die laut ZTV und FLL Richtlinien vorgeschrieben Anforderungen wie Entnahme von abgestorbenen Ästen, das Herstellen des vorgeschriebenen Lichtraumprofils oder das Beseitigen von anderen Verkehrsrisiken umgesetzt.

Freistellen von Fassaden und Gebäuden

Beschädigungen von Gebäuden wird vorgebeugt, ohne dabei die Gesundheit oder Ästhetik des Baumes zu beeinträchtigen, indem der Baum frühzeitig im Schwach -und Feinastbereich eingekürzt wird.

Beseitigung von Schädlingen im Baum

Eine präzise Beseitigung der Schädlinge wird vorgenommen. Die Methode wird im Hinblick auf die Umweltverträglichkeit gewählt. Das gesamte Ökosystem soll geschützt werden.

Obstbaumschnitt

Obstbäume werden mit Blick auf zukünftige Erträge und und die Erhaltung der langfristigen Vitalität fachgerecht und möglichst zum richtigen Zeitpunkt geschnitten.


Baumfällungen

Grundsätzlich führen wir Fällungen jeglicher Art durch. Wir verwenden sowohl die seilunterstützte Baumklettertechnik, als auch Hubarbeitsbühnen. Die eingesetzten Mittel richten sich nach den spezifischen Gegebenheiten vor Ort.

Fällungen in dicht bebauter Umgebung

Durch einen stufenweisen Rückschnitt des Baumes wird jegliche Gefahr von umliegenden Gebäuden abgewandt. In schwierigen Lagen werden Äste oder Stammstücke unter Einsatz verschiedener Riggetechniken gesichert zu Boden gebracht.

Fällungen an schwer zugänglichen Standorten

Der Einsatz von leichtem, mobilem Equipment ermöglicht den Einsatz an Standorten, die für schwere Gerätschaften unzugänglich sind.

Fällungen ohne Einsatz von Seilklettertechnik

mit Hilfen von Greif oder Flaschenzügen.

Problembaumfällungen

von Bäumen, die bereits abgestorbenen sind, vom Sturm beschädigt wurden oder die aus anderen Gründen, wie z.B. Fäule oder Pilzbefall, nicht mehr Standsicher sind.

Sie benötigen weitere Informationen oder sind sich nicht sicher, ob wir für Ihr Anliegen die passenden Ansprechpartner sind? Kontaktieren Sie uns unverbindlich und wir beraten Sie kostenfrei.